Home | Kontakt | Seite merken | Donnerstag, 21. September 2017
SU-Consulting.de » Uhlig aktuell » Beratungsgrundsätze
Beratungsgrundsätze

Jede Kontaktaufnahme ist zunächst kostenlos und unverbindlich.Meist ergibt sich bereits nach einem ausführlichen Telefon-Gespräch ein Konzept zur weiteren Vorgehensweise.Sofern sich die Themen Liquiditäts- und Krisen-Management bzw. Sanierung abzeichnen, wird eine federführende Beratung durch Herrn Dipl.Volksw. Stefan Uhlig angeboten und durchgeführt.

Bei anderen klassischen betrieblichen Problemen und Verbesserungsmöglichkeiten wie Marketing/Vertrieb, EDV und Logistik, Organisation, Personalwesen, E-Commerce werden entsprechend kompetente Partner-Berater vorgeschlagen, die dann ihre Leistung anbieten und eigenverantwortlich durchführen.

Sofern mehrere Beratungsschwerpunkte zusammen abgearbeitet werden, z.B. oft eine Sanierung zusammen mit einem neuen Vertriebskonzept, bleibt die Gesamtverantwortung bei Herrn Uhlig.

Da S. Uhlig Consulting weder Rechts- noch Steuerberatung durchführt, wird für derartige Fragestellungen zunächst auf die Berater-Vorschläge des Mandanten Bezug genommen.

Im Regelfall wird mit dem bisherigen Steuer- und Rechtsberater des Mandanten auch gut zusammengearbeitet. Dies gehört zur Grundphilosophie von S. Uhlig Consulting, auf die meist jahrelang gewachsenen Beziehungen zwischen Mandant und seinem bewährten Steuer- und Rechtsberater Rücksicht zu nehmen und diese Beziehung im Interesse des Unternehmens sogar langfristig zu stabilisieren.

Nur für den - seltenen - Fall, dass derartige Beziehungen nicht mehr dem nötigen Vertrauensverhältnis entsprechen, werden auf besonderen Wunsch des Mandanten gemeinsam Anstrengungen unternommen, in der jeweiligen Region neue entsprechende Kompetenzen zu gewinnen.

 

Hier noch ein Hinweis auf unsere Geschäftsgrundlagen:


1. Maßgebend ist immer eine schriftliche Beratungsvereinbarung.

2. Etwa ein Drittel der Honorarsumme ist jeweils im voraus fällig.

3. Beide Parteien besitzen ein jederzeitiges Kündigungsrecht. Auf der Seite von S. Uhlig Consulting ist dies allerdings gleich wieder stark eingeschränkt. Grund: Unsere Mandanten sollen die jederzeitige Möglichkeit haben, ohne weitere Begründung aus der Beratung auszusteigen. S. Uhlig Consulting andererseits verpflichtet sich auch in schwierigem Umfeld, "an Bord zu bleiben", wenn nicht objektive Gründe dagegen sprechen.

Nur wenn "die Chemie stimmt" zwischen Berater und Mandant werden gemeinsam Erfolge erzielt. Ein entsprechendes Vertrauensverhältnis ist dafür Voraussetzung.

Schnell, unverbindlich und kostenlos - Frage an S. Uhlig - Consulting Diese Seite ausdrucken Empfehlen Sie diesen Beitrag von  S. Uhlig - Consulting an Freunde und Bekannte weiter
Internetagentur posmedia  |  Webdesign Info